Ab Februar 2013 wird es an der Stadtschule als Stützpunktschule Enrichment-Kurse für Kinder geben, die sich als besonders begabt sowie allgemein interessiert und engagiert erwiesen haben.

In den außerhalb der Unterrichtszeit stattfindenden Kursen und Arbeitsgruppen werden besondere Lernangebote gemacht, die sowohl in ihrer Thematik als auch in ihrer Intensität und Arbeitsweise über der Vermittlung von Inhalten möglicher Unterrichtsangebote liegen.

Die Schülerinnen und Schüler haben in den Enrichment-Kursen die Möglichkeit, in kleinen Gruppen auf einem Niveau zu arbeiten und zu lernen, das ihrem besonderen Potenzial gerecht wird, da hier Kinder und Jugendliche zusammenkommen, die gleiche oder sehr ähnliche Interessen sowie Denk- und Arbeitsweisen haben.  Oftmals entstehen hier über gleiche Interessen auch neue Freundschaften.

Besonders begabten und interessierten Schülerinnen und Schülern soll in diesem Programm die Chance geboten werden, sich geistig und intellektuell zu bereichern, ihren Wissensschatz und ihre Kompetenzen anzureichern und ihren schulischen Alltag mit besonderen Themen zu verzieren.

Unabhängig von Schulnoten oder Zeugnissen benennt die Schule im November 2012 die Kinder, die sie für geeignet hält, an den Enrichment-Kursen teilzunehmen. Die Eltern erhalten zu der Nominierung entsprechende Informationen über den weiteren Enrichment-Verlauf

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt durch die Eltern und ist kostenpflichtig.

Weitere Informationen zu Enrichment finden Sie unter ...hier klicken...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.