Im Schuljahr 2010/11 wurde die Stadtschule erstmals als Zukunftsschule ausgezeichnet.
 

 Zukunftsschulen stehen beispielhaft für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Zukunftsschulen vermitteln Kompetenzen, die junge Menschen befähigen eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.

Zukunftsschulen arbeiten aktiv, lösungs- und ergebnisorientiert nach dem Motto ‚Heute etwas für morgen bewegen’.

  • Die Arbeit findet in verschiedenen Bereichen statt. Sie ist fächerübergreifend und praxisorientiert angelegt und beteiligt Schülerinnen und Schüler durch Mitbestimmung an der Gestaltung ihrer
    Schule.
  • für den Kinderrat, in dem die Klassensprecherinnen und Klassensprecher einmal monatlich Fragen, Probleme und Aktivitäten besprechen, die die gesamte Schule betreffen.
    • für den Einsatz der Pausenengel, die Streit und Konflikte während der Pausen versuchen zu vermeiden.
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.