KITA-Schule-Kooperation


Seit Beginn des Schuljahres 2007/2008 werden alle dem Alter nach schulpflichtigen Kinder in die Grundschule eingeschult. Damit erhält die Kooperation mit den Kindergärten und -tagesstätten eine besondere Bedeutung.
 Zurzeit kooperieren wir mit folgenden Kindergärten und -tagesstätten:

 

  • Integrations-Kindertagesstätte „Brummkreisel“, Königstraße
  • Ev.-Luth. Kindergarten “Arche Noah”, Salinenstraße
  • Kindertagesstätte „Stoppelhopser“ e.V., Rümpeler Weg
  • Kindergruppe Moordamm, Moordamm
  • Waldkindergarten, Muckestutz
  • Kindergarten St. Vicelin, Vicelinstraße
  • Waldorfkindergarten, Rümpeler Weg

 

Die Kooperation mit den Kitas und die damit verbundenen Gespräche mit den ErzieherInnen und den Eltern ermöglichen es, viel über die Persönlichkeit des einzelnen Kindes zu erfahren, über seine Kenntnisse, Vorlieben, Ängste… und sie ermöglichen es ebenso, Defizite der Kinder festzustellen und fördernde Maßnahmen, insbesondere auch im Bereich der Sprachförderung einzuleiten.
Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 starten wir mit fünf Kitas eine neue Form der Kooperation, die es den Kita-Kindern ermöglicht, regelmäßig für zwei Stunden in der Woche in die Schule zu kommen. Für eine Stunde gehen die Kinder in das Lego Education Studio, arbeiten mit den WeDo Materialien, entwickeln Interesse für technischen und naturwissenschaftlichen Phänomene und erproben Lösungen durch spielerisches Entdecken und Konstruieren. In der zweiten Stunde haben sie ‚Unterricht’ mit einer Lehrkraft der Schule.  
Mit dieser Form der Kooperation wollen wir allen Kindern den Weg ebnen, um den Anforderungen des schulischen Alltags selbstbewusster und erfolgreicher zu begegnen.

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.