In vergangenen Schuljahr nahm die Stadtschule zum ersten Mal an dem bundesweiten Wettbewerb der Kulturstiftung der Länder " Kinder zum Olymp " teil.

 

Das Projekt hieß " Wir Stadtentdecker" und forderte Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a auf, die Stadt, in der sie leben, auf unterschiedlichste Art und Weise zu entdecken.
Diese Entdeckungsreise fand fachübergreifend in den Fächern Sachuntericht, Deutsch, Religion und Kunst/Textillehre statt. Schwerpunkt war das Kennenlernen der eigenen Stadt in ihrer Vielfältigkeit, in ihrer Geographie, Historie und Kultur.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Künstlerin Ella Klenner hatte in Zusammenarbeit mit der Klassenlehrerin Hella Wrohn dieses Projekt für den Bereich Bildende Kunst, Architektur und Kulturgeschichte entworfen, welches sich intensiv mit der Stadt Bad Oldesloe beschäftigt.
 
Seit 2004 schreibt die Kulturstiftung der Länder diesen Wettbewerb im Rahmen " Schulen kooperieren mit Kultur aus ". Das kulturelle Lernen der Schüler in Theorie und Praxis stehen hierbei im Mittelpunkt.
Im September 2013 wird das innovativste, nachhaltigste und schönste Konzept in Berlin prämiert, Geldpreise der Kulturstiftung und der Deutsche Bank Stiftung werden an die Sieger vergeben.

Selbstverständlich hoffen wir auf eine Prämierung, aber auch wenn dies bei der großen bundesweiten Konkurrenz nicht geschehen sollte, ist das Projekt für die Kinder unserer Schule eine unschätzbare Bereicherung und sie werden viel Wissenswertes über ihre Stadt entdeckt und erfahren haben.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.